telefon

email

Deutsch
English

Arbeitsplatzmodule

Sie sind hier:Start  Produkte  Digitale KVM-Matrixsysteme  Arbeitsplatzmodule

Arbeitsplatzmodule der digitalen Matrixsysteme

Die Arbeitsplätze werden über die Arbeitsplatzmodule mit dem System verbunden.

Die Arbeitsplatzmodule sind über CAT- oder Fiber-Kabel mit dem Zentralmodul verbunden und stellen die notwendigen Schnittstellen für Peripheriegeräte (Monitor, Tastatur, Maus, Lautsprecher/Mikrofon) zur Verfügung.

Arbeitsplatzmodule der digitalen KVM-Matrixsysteme

Basis-Arbeitsplatzmodule

Die Basisvarianten der Arbeitsplatzmodule geben ihnen die Möglichkeit, ihr System ganz nach ihren Anforderungen zu konfigurieren. Sie gliedern sich nach dem übertragenen Videosignal und sind in weiteren Ausbaustufen erhältlich. Diese Ausbaustufen und Zusatzfunktionen finden Sie weiter unten.

Hohe Auflösungen in die Matrix einbinden

Die DP-HR-Komponenten bieten die Möglichkeit, Grafikkarten und Monitore mit DisplayPort-Anschluss bei hohen Auflösungen in die Matrixswitch-Systeme ControlCenter-Digital und DVICenter einzubinden. Dabei wird eine Bandbreite bis 300 MPixel/s unterstützt, was Auflösungen bis 2560x1600/60Hz ermöglicht. Die Übertragung erfolgt über CAT oder Lichtwellenleiter (nur für ControlCenter-Digital) und ermöglicht so Übertragungsdistanzen bis 10.000 m.

Die Arbeitsplatzmodule DP-HR-CON sind in unterschiedlichen Ausbaustufen erhältlich und unterscheiden sich anhand der Anzahl Videokanäle, des Übertragungsmediums, der transparenten USB-Übertragung und der Möglichkeit, redundante Matrixswitch-Cluster anzusteuern.

Rückansicht DP-HR-U-CON
Frontansicht DVI-CON
Rückansicht DVI-U-CON

Standardvariante für Single-Link DVI

Einsatz

  • entfernter Arbeitsplatz
  • für die Absetzung der Bedienung bis zu 140 Meter vom Zentralmodul

Signale

  • Single-Link DVI-I Video
  • PS/2 + USB Keyboard/Mouse
  • Audio (Lautsprecher / Line In)

Bedienung

  • Rechnerauswahl über OSD oder Hotkeys
  • Konfiguration über OSD oder Web-Interface des Zentralmoduls
  • unterstützt TS- und Push-Get-Funktion (s. Erweiterungen)

Bauform

  • Desktop- oder Rackmount-Variante
  • Twin-Variante (2 Geräte in einem Gehäuse, geliefert als Desktop-Version inkl. Rackmount-Kit)
  • auch als Version mit 12V-Stromversorgung erhältlich
Rückansicht DP-CON
Frontansicht DP-CON

Standardvariante für DisplayPort-Arbeitsplätze

Das Arbeitsplatzmodul DP-CON stellt die notwendigen Schnittstellen für Peripheriegeräte (DisplayPort-Monitor, Tastatur, Maus, Lautsprecher/Mikrofon) an der entfernten Konsole zur Verfügung.

Folgende Signale werden übertragen:

  • DisplayPort 1.1.Keyboard/Mouse (USB & PS/2)
  • bidirektionales Audio

Auflösung:
DisplayPort 1920 x 1200 @60 Hz

Rückansicht U2-R-CON
Frontansicht U2-R-CON

Standardvariante für transparentes USB 2.0

Einsatz

  • entfernter Arbeitsplatz
  • für die Absetzung der USB 2.0 und RS232 Schnittstellen um bis zu 140 Meter vom Zentralmodul

Signale

  • USB 2.0
  • RS232

Bauform

  • verfügbar als Desktop-Variante

Zusatzvarianten der Arbeitsplatzmodule

Passend zu den Rechnermodulen sind die entsprechenden Zusatzsignale und -funktionen auch für die Arbeitsplatzmodule erhältlich.

Zwei Videosignale über eine Übertragungsleitung

Die neuen DH (DualHead)-Varianten ermöglichen die Übertragung von zwei Videosignalen über ein Übertragungskabel. Dabei sind folgende Auflösungen möglich:

  • Ein-Kanal-Betrieb: bis zu 2K @ 60Hz oder 4K @ 30Hz
  • Zwei-Kanal-Betrieb: bis zu 2 x 1920 x 1200 @ 60Hz

Diese neuartige Verkabelung bringt wesentliche Vorteile: mit zwei Videosignalen über eine Leitung spart dies wiederum 50% der Ports am Zentralmdoul ein und bringt so neben dem reduzierten technischen Aufwand für die Verkabelung auch einen entscheidenden kaufmännischen Vorteil, der im Einsatz eines kleineren Matrixswitches liegen kann.

Rückansicht DP-HR-U-CON-DH

Verfügbar für:

  • DP-HR-CON

Einen Arbeitsplatz in zwei Cluster einbinden

Die CON-2-Variante bietet die Möglichkeit, direkt mit bis zu zwei Matrix-Clustern verbunden zu werden, z. B. zur Abbildung redundanter hochverfügbarer Systeme.

Ein CON-2-Modul besitzt zwei RJ45-Buchsen. Jede dieser Buchsen wird mit einem anderen Matrixswitch verbunden.

Rückansicht DVI-CON-2

Verfügbar für:

  • DP-HR-CON
  • DVI-CON

Reichweitenerhöhung durch Lichtwellenleiter

Lichtwellenleiter bieten sich zur Erhöhung der Systemreichweite an. Mit der Arbeitsplatzmodul-Variante "Fiber" können Sie die Vorteile dieses Mediums nutzen. Zusätzlich zum Arbeitsplatzmodul müssen Sie im Zentralmodul eine entsprechende IO-Karte installiert haben.

Achtung: Nicht kompatibel mit dem DVICenter-Zentralmodul!

Die maximale Übertragungslänge zum Zentralmodul beträgt je nach Modul bis zu 10.000m:

  • Fiber(M) bis zu 380 m
  • Fiber(S) bis zu 5.000m
  • Fiber(S+) bis zu 10.000m
Rückansicht DP-HR-CON-Fiber

Verfügbar für:

  • DVI-CON
  • DP-HR-CON

Integrierte USB-Übertragung ohne Zusatzkabel

Mit der Arbeitsplatzmodul-Variante "U" wird eine transparente USB-Übertragung zu Rechnern, die mit der Rechnermodul-Variante "U" eingebunden sind, ermöglicht. Es werden keine weiteren Kabel oder Geräte benötigt.

Diese Variante erlaubt eine Übertragungsrate von ca. 16 Mbit/s. Für höhere Übertragungsraten wird ein U2-R-CPU und CON benötigt.

Frontansicht DP-HR-U-CON

Verfügbar für:

  • DVI-CON
  • DP-HR-CON
  • DP-CON

Multi-Monitor-Arbeitsplätze realisieren

Mit den Arbeitsplatzmodul-Varianten MC2 und MC4 können einfach Multi-Monitor-Arbeitsplätze installiert werden. Die Variante MC2 bietet Anschlüsse für zwei Monitore, während die Variante MC4 Anschlüsse für bis zu vier Monitore zur Verfügung stellt.

Mit dem entsprechenden Rechnermodul MC2 werden Rechner mit mehreren Videoausgängen in das Matrixsystem eingebunden.

Rückansicht DVI-CON-MC4

Verfügbar für:

  • DVI-CON
  • DP-HR-CON

Integration eines weiteren Monitors

Das Arbeitsplatzmodul "Video" erlaubt die Integration eines weiteren Monitors oder eines Beamers in eine kompatible KVM-Matrix-Installation und ermöglicht somit ein Multi-Monitor-Arbeitsplatz.Zusätzlich zum Videosignal werden Audiosignale übertragen.

Einsatz

  • entfernter Arbeitsplatz oder Großbildschirmprojektion (Beamer)
  • Übertragung eines zweiten Videosignals am Arbeitsplatz
Rückansicht DVI-CON-Video

Verfügbar für:

  • DVI-CON

Artikelnummernlisten


DP-HR-CON

DP-HR-CON

Art.Nr.Beschreibung
A1120170DP-HR-CON
A1120183DP-HR-CON-Fiber(M)
A1120184DP-HR-CON-Fiber(S)
A1120185DP-HR-CON-Fiber(S+)
A1120214DP-HR-CON-MC2
A1120215DP-HR-CON-MC4
A1120220DP-HR-CON-2
A1120221DP-HR-CON-2-Fiber(M)
A1120222DP-HR-CON-2-Fiber(S)
A1120223DP-HR-CON-2-Fiber(S+)
A1120224DP-HR-CON-MC2-Fiber(M)
A1120225DP-HR-CON-MC2-Fiber(S)
A1120226DP-HR-CON-MC2-Fiber(S+)
A1120227DP-HR-CON-MC4-Fiber(S+)
A1120240DP-HR-CON-MC4-Fiber(S)
A1120241DP-HR-CON-MC4-Fiber(M)

DP-HR-U-CON (integriertes USB)

Art.Nr.Beschreibung
A1120171DP-HR-U-CON
A1120181DP-HR-U-CON-Fiber(S)
A1120182DP-HR-U-CON-Fiber(S+)
A1120186DP-HR-U-CON-Fiber(M)
A1120217DP-HR-U-CON-2
A1120218DP-HR-U-CON-MC2
A1120219DP-HR-U-CON-MC4
A1120231DP-HR-U-CON-2-Fiber(M)
A1120232DP-HR-U-CON-2-Fiber(S)
A1120233DP-HR-U-CON-2-Fiber(S+)
A1120234DP-HR-U-CON-MC2-Fiber(M)
A1120235DP-HR-U-CON-MC2-Fiber(S)
A1120236DP-HR-U-CON-MC2-Fiber(S+)
A1120237DP-HR-U-CON-MC4-Fiber(M)
A1120238DP-HR-U-CON-MC4-Fiber(S)
A1120239DP-HR-U-CON-MC4-Fiber(S+)

DVI-CON

DVI-CON

Art.Nr.Beschreibung
A1120157DVI-CON
A1120158DVI-CON-MC2
A1120159DVI-CON-RM
A1120160DVI-CON-Video
A1120161Twin-DVI-CON
A1120162DVI-CON-Fiber(M)
A1120164DVI-CON-Fiber(S)
A1120166DVI-CON-MC4
A1120167DVI-CON-Fiber(S+)
A1120168DVI-CON-2

DVI-U-CON (integriertes USB)

Art.Nr.Beschreibung
A1120173DVI-U-CON-2
A1120174DVI-U-CON-Fiber(M)
A1120175DVI-U-CON-Fiber(S)
A1120176DVI-U-CON-Fiber(S+)
A1120177DVI-U-CON-MC2
A1120178DVI-U-CON-MC4
A1120179DVI-U-CON-RM
A1120180DVI-U-CON

DP-CON

DP-CON

Art.Nr.Beschreibung
A1120169DP-CON
A1120172DP-U-CON

U2-R-CON

U2-R-CON

Art.Nr.Beschreibung
A1120151U2-R-CON
A1120152U2-AR-CON

Lassen Sie sich von unseren Vertriebsmitarbeitern eine leistungfähige und kundenorientierte Lösung anbieten.

Kontaktformular

Neues bei G&D

|

Die digitalen KVM-Matrixsysteme von Guntermann & Drunck bieten die Möglichkeit, von verteilten Arbeitsplätzen auf eine Vielzahl von Rechnern...

Weiterlesen

|

Die digitalen KVM-Matrixsysteme von Guntermann & Drunck bieten die Möglichkeit, von verteilten Arbeitsplätzen auf eine Vielzahl von Rechnern...

Weiterlesen

|

Die diesjährige IBC steht für die KVM-Spezialisten von Guntermann & Drunck einmal mehr – und mehr denn je – unter dem Aspekt der Konvergenz...

Weiterlesen

|

Die diesjährige IBC steht für die KVM-Spezialisten von Guntermann & Drunck einmal mehr – und mehr denn je – unter dem Aspekt der Konvergenz...

Weiterlesen

|

Die Bedienung über On-Screen-Display oder Web-Interface und weitere Features wie pro-aktives Systemmonitoring und die Möglichkeiten für den...

Weiterlesen

|

Die Bedienung über On-Screen-Display oder Web-Interface und weitere Features wie pro-aktives Systemmonitoring und die Möglichkeiten für den...

Weiterlesen

//for accordion competent is avaible