Deutsch
English
Wählen Sie Ihre Sprache:
Choose your language:
Details
Start  Aktuelles  Neuigkeiten  Details

G&D erhält Top-100-Siegel

Preisgekrönte Innovationskraft: KVM-Hersteller Guntermann & Drunck GmbH (G&D) hat das TOP-100-Siegel 2021 verliehen bekommen. Mit dieser Auszeichnung werden besonders innovative mittelständische Unternehmen geehrt – und das nunmehr bereits zum 28. Mal. Zuvor hatte G&D in einem umfangreichen wissenschaftlichen Auswahlverfahren seine Innovationskraft bewiesen.

KVM-Hersteller als einer der innovativsten Mittelständler Deutschlands ausgezeichnet

Dem Auswahlverfahren lagen rund 120 Prüfkriterien aus fünf Kategorien zugrunde: Innovationsförderndes Top-Management, Innovationsklima, Innovative Prozesse und Organisation, Außenorientierung/Open Innovation und Innovationserfolg. Unter anderem ging es hier um die Frage, ob Innovationen das Ergebnis planvollen Vorgehens oder ein Zufallsprodukt sind, also auch um die Wiederholbarkeit von Innovationsleistungen.

Aufgrund der aktuellen Pandemie-Situation wurde diesmal auch untersucht, wie flexibel Unternehmen auf die Corona-Krise reagieren und ihre Strategien an die neue Situation anpassen. „Der Top-100-Award ist die wichtigste Auszeichnung für innovative Unternehmen im Mittelstand und wir freuen uns sehr über diese große Anerkennung für die Kreativität und Problemlösungskompetenz all unserer Kollegen“, erklärt G&D Geschäftsführer Rolland Ollek.

Der Mittelständler entwickelt und produziert KVM-Systeme zur Verlängerung und Umschaltung von Rechnersignalen und ist weltweit gefragter Experte auf seinem Gebiet. KVM-Systeme von G&D sind in zahlreichen Kontrollräumen rund um den Globus verbaut, zum Beispiel in Flugsicherungen und Flughäfen, auf Schiffen, in TV- & Filmproduktionsstudios sowie zahlreichen Kontrollraumanwendungen in der chemischen oder petrochemischen Industrie oder auch in Energieleitwarten.

Die KVM-Produkte von G&D ermöglichen das Verlängern und das verteilte Umschalten von Rechnersignalen auf einer Entfernung von bis zu 10.000 Metern. Sie verhindern, dass eine störende Wärme- und Geräuschentwicklung an hochkomplexen Kontrollraum-Arbeitsplätzen entsteht und ermöglichen zudem den Zugriff auf redundante Fallback-Systeme, um Kontrollräume rund um den Globus ausfallsicher zu machen.

KVM-TECHNOLOGIE, DIE SICH EINFACH RICHTIG ANFÜHLT.
Registrieren Sie sich für unseren Newsletter

Ansprechpartner:

Herr Jochen Bauer
Tel.: 0271 23872-0

Kontakt