Deutsch
English
Wählen Sie Ihre Sprache:
Choose your language:
Details
Start  Aktuelles  Neuigkeiten  Details

KVM Trends für Broadcast-Professionals

Die Guntermann & Drunck GmbH (G&D), einer der weltweit führenden KVM-Hersteller, präsentiert die neuesten KVM-Trends für Broadcast-Professionals.

G&D präsentiert KVM-Systeme für die IT der nächsten Generation

KVM-Systeme haben ihren festen Platz im Broadcast, sie sind das Bindeglied zwischen IT- und Broadcaststrukturen und bieten eine systemübergreifende und plattform-unabhängige Bedienung.

Eines der Highlights im Jahr 2020 ist der ControlCenter-IP, eine leistungsstarke Matrix für KVM-over-IP™. Das System eröffnet G&Ds Kunden tiefgreifende, neue Möglichkeiten – durch den Einsatz von Standard-Netzwerkkomponenten können IT-Strukturen deutlich flexibler, schneller und einfacher skaliert werden. Fast alle Komponenten sind plug- & play-fähig, was die Installation und den Betrieb des Systems noch einfacher und komfortabler macht.

Echtes 4K über IP

Der Hersteller setzt auf modernste Technologien und ermöglicht mit dem ControlCenter-IP  das Verlängern von echten 4K-Signalen über IP. Das System gewährleistet die pixelgenaue Videoübertragung für DisplayPort1.2-Signale für Auflösungen bis zu 4096 x 2160 @ 60 Hz.

Neben Auflösungen für DP1.2 sind auch Module für DVI Single- du Dual-Link sowie DP1.1 mit Unterstützung aller gängigen Auflösungen verfügbar. G&D verwendet dabei sein hauseigenes Komprimierungsverfahren in der neuesten Entwicklungsstufe, welches eine latenzfreie und pixel-perfekte Videoübertragung ermöglicht.

KVM Matrixsysteme – starke Teamplayer in Broadcast-Applikationen

Ob klassisch oder IP – alle KVM Systeme von G&D sind perfekte Teamplayer und fügen sich einwandfrei in existierende Broadcast-Kontroll- und Monitoringsysteme ein und funktionieren außerdem in perfekter Kombination mit SMPTE 2110 Workflows. Wie sehr G&D an seine Anwender und die damit einhergehende Benutzerfreundlichkeit denkt, merkt man schnell anhand der vielen hilfreichen Bedienfunktionen wie CrossDisplay-Switching für absolut intuitive Bedienung an Multi-Monitor-Arbeitsplätzen, Scripting und Szenarienschaltung, sowie die Push-Get-Funktion für optimale Zusammenarbeit in Teams. Der Hersteller beeindruckt zudem mit dem breitesten KVM-Portfolio auf dem Markt. Dank vielseitig kombinierbarer KVM-Produkte steht für die Kunden immer eine bestmögliche Lösung zur Verfügung – natürlich unter Berücksichtigung der Anwendung, der vorhandenen IT-Strukturen und der Projektanforderungen.

Neben der bereits bewährten Qualität „Made in Germany" hat G&D aktuell neue Features für noch mehr Systemstabilität und Bedienkomfort in seine Systeme implementiert, wie zum Beispiel den MatrixGuard. Innerhalb eines Matrix-Grids sorgt die Funktion MatixGuard dafür, dass bei Ausfall des Datenbank-Masters einer der Matrix-Slaves die Rolle des Masters übernimmt und das System automatisch weiterläuft, ohne die Arbeit des Kontrollraumpersonals zu unterbrechen.

RemoteAccess-CPU – die Brücke zwischen Cloud Computing und KVM

Zunehmende Virtualisierung und die hybride Infrastrukturen im Broadcast sind aktuell in aller Munde. G&D greift diesen Trend auf und hilft, solche hybride Installationen durch eine einzigartige Benutzeroberfläche zu unterstützen. Mit dem neuen RemoteAccess-CPU besteht nun die Möglichkeit der nahtlosen Integration von virtuellen Maschinen in KVM-Installationen.

Neben dem Zugang zu physikalisch vorhandenen Rechnern ermöglicht das neue Modul nun auch den Zugriff auf virtuelle Maschinen - ohne dass der Producer einen wirklichen Unterschied machen muss: Der Benutzer wählt einfach die gewünschte Quelle aus einer standardisierten Übersicht aus, unabhängig davon, ob der Computer im Serverraum oder in der Cloud verfügbar ist.

High-End Extender für Auflösungen bis zu 4K und 8K @ 60 Hz sowie für 1080p @ 240 Hz

Ein weiterer KVM-Superlativ ist der DP1.2-VisionXG - ein KVM-Extendersystem zur Verlängerung hochauflösender 4K- und 8K-Videosignale bei 60 Hz sowie 1080p @ 240 Hz - unkomprimiert und latenzfrei. Das System überträgt 8K-Auflösungen bis zu 10.000 m über Glasfasern.

Registrieren Sie sich für unseren Newsletter

Ansprechpartner:

Herr Jochen Bauer
Tel.: 0271 23872-0

Kontakt