Deutsch
English
Wählen Sie Ihre Sprache:
Choose your language:
Details
Start  Aktuelles  Neuigkeiten  Details

Messe-Jahresauftakt auf der Hamburg Open

G&D präsentiert zukunftsweisendes KVM-Equipment für Broadcast- und Medientechnikschaffende. Für die Guntermann & Drunck GmbH (G&D), führender Hersteller von KVM-Systemen für Broadcast-, Post-Produktion- und Medientechnikschaffende, steht mit der Hamburg Open am 22. – 23.01.2020 der Messe-Auftakt im Jahr 2020 an. Die Besucher können auf dem G&D Messestand 318 erstklassige KVM-Systeme erleben und sich von den KVM-Experten persönlich zu ihren konkreten Projekten beraten lassen.

G&D – die Destination für erstklassiges KVM-Equipment

Seit mehr als 35 Jahre steht der Name G&D für performantes KVM-Equipment. G&D’s KVM-Systeme sind tief in der Broadcast-Branche verankert und ermöglichen die räumliche Trennung zwischen Rechner und Anwender. Sie optimieren die IT-Infrastruktur und fungieren als Brücke zwischen IT und Broadcast-Technik, um Anwendern eine bestmögliche Symbiose aus beidem für den optimalen Workflow zu bieten.

Dabei gewährleisten KVM-Matrixsysteme flexible, verteilte Bedienung mehrerer Rechner über mehrere, verteilte Arbeitsplätze. So entstehen flexible und sichere IT-Infrastrukturen, die auch zukünftigen Wachstumsanforderungen gewachsen sind.

Der Weg zu noch mehr Flexibilität

G&D verfügt über das breiteste KVM-Portfolio auf dem Markt, welches untereinander kompatibel und kombinierbar ist. Im Fokus der individuellen Beratung stehen stets der Anwender und seine Anforderungen. Ob klassisches KVM oder KVM-over-IP™ gefordert ist – G&D bringt das Beste aus beiden Welten mit. Die Systeme für KVM-over-IP ermöglichen das Umschalten der angeschlossenen Rechner über IP-Strukturen und erweitern deutlich die Anwenderfreundlichkeit und die Flexibilität der Anwendungen, da bereits vorhandene Infrastrukturen je nach Anwendungsparametern mitgenutzt werden können.

Bestehende IT-Installationen können somit leichter, schneller und kostensparender skaliert werden. Die Systeme kommen nun mit dem neuen Konfigurationstool Config Panel 21 – ein neues, komplett Java-freies Tool, welches nun noch intuitiver, aufgeräumter und benutzerfreundlicher ist. Neben den Systemen für KVM-over-IP präsentiert das Unternehmen seine klassischen Matrixsysteme.

Das klassische Portfolio umfasst eine große Bandbreite an kompakten und modularen Systemen, die je nach Anforderungen in Ausbaustufen von 8 bis 288 Ports zur Verfügung stehen. Die Systeme sind sowohl in CAT- oder Fiber-Ausführung sowie auch als Mischvarianten erhältlich. Alle Systeme unterstützen eine verlustfreie Übertragung von Videosignalen mit einer Auflösung von bis zu 4K bei 60 Hz. Dank der absolut verlässlichen Videoqualität der Übertragung können Rechner latenzfrei bedient werden.

Registrieren Sie sich für unseren Newsletter

Ansprechpartner:

Herr Jochen Bauer
Tel.: 0271 23872-0

Kontakt