Deutsch
English
Wählen Sie Ihre Sprache:
Choose your language:

DP-Vision-IP

Start  KVM-Lösungen  KVM-Extender  DP-Vision-IP

DP-Vision-IP - verlängert DisplayPort-Signale über Standard IP basierte Netzwerke auf Layer 3

Das DP-Vision-IP-System besteht aus Rechnermodul (Sender) und Arbeitsplatzmodul (Empfänger) und leistet die entfernte Bedienung eines Rechners.

Es werden DisplayPort 1.1a Bilddaten pixelperfekt und mit sehr guter Hand-Auge-Koordination verarbeitet. Die maximal mögliche Bildauflösung entspricht einer Pixelrate von 25MPixel/s bis zu 300MPixel/s. 

Die Übertragung erfolgt komprimiert mit CAT-Verkabelung über Standard IP basierte Netzwerke auf Layer 3 - auch über beliebige Netzwerkkomponenten hinaus. (NAT wird zur Zeit nicht unterstützt)

Mittels manuellem Bandbreitenmanagement kann der Nutzer die Übertragung auf unterschiedlichste Bandbreitenanforderungen einstellen.

Die Video-, Tastatur-, Maus- und Steuerdaten sind mit AES-128 verschlüsselt.

Systembild DP-Vision-IP

Funktionsweise

Das DP-Vision-IP nutzt für die Übertragung von Signalen G&Ds KVM-over-IP™. Die Übertragung erfolgt IP-basiert (OSI-Schichtenmodell Layer 3) über ein Gigabit Ethernet. Das Gerät hat eine Netzwerkschnittstelle für die Übertragung, WebIF, Monitoring, SNMP und Updates.

Zur Überwachung nutzt das DP-Vision-IP die bewährte Monitoring- und SNMP-Technologie. Das System wird über das Web-Interface konfiguriert. Darüber hinaus kann ebenfalls ein OSD zur Konfiguration genutzt werden.

Aufgrund vordefinierter IP-Adressen können Konsolen- und Targetmodule auch direkt per CAT-Kabel miteinander verbunden werden.

Die Datenübertragung ist nicht kompatibel zu G&D Geräten anderer Serien. Die KVM-over-IP™-Technologie von G&D ist zudem flexibler als Systeme mit dedizierter Verkabelung. Mit der Übertragung über IP-Strukturen können Signale geteilt werden.

Produktdetails

Konfiguration und Sicherheit

  • Verschlüsselte Video,- Tastatur-, Maus- und Steuerdaten mit AES-128

Screen-Freeze Funktion 

Verliert der Empfänger das Videosignal, da die Verbindung abbricht oder die Grafikkarte des Computers ein Problem hat, so "friert" die Screen-Freeze Funktion das letzte angezeigte Bild des Monitors ein. Dieser Zustand wird durch eine rote, halbtransparente Rahmenmarkierung verdeutlicht. Die Funktion wird automatisch aufgehoben, sobald ein aktives Videosignal anliegt.

Monitoring

Die Monitoring-Funktion erlaubt die automatische Ausgabe von Gerätezustands-Meldungen an Syslog-Server oder per SNMP sowie eine manuelle Überwachung mittels des Web-Interfaces.

Die Monitoring-Funktion des DP-Vision-IP kann folgende Werte abfragen:

  • Status Spannungsversorgungen Gerät (ein/aus)
  • Status Temperatur-Schwellwert Gerät (im/über Limit)
  • Status aller Verbindungskabel (ok/nok)
  • Status Rechner (an/aus)
  • Status Bildsignal Grafikkarte Rechner (verfügbar/nicht verfügbar)
  • Status Netzwerk
  • Schnittstellenstatus Sender u. Empfänger
  • Freeze-Status (alle Kanäle)
  • Monitortyp (lokal und remote)
  • Proaktives Monitoring der Gerätezustände möglich
  • Event Reporting-Funktion (Syslog oder SNMP-Traps)

Video

  • Unterstützung von DisplayPort 1.1a Auflösungen
  • Auflösung mit Pixelrate von 25MPixel/s bis zu 300MPixel/s
  • Beispielauflösungen: 2560x1600/60Hz, 2048x2048/60Hz (2Kx2K), 4096x2160/30Hz (4K@30Hz), 3840x2160/30Hz (Ultra-HD/30Hz), 1920x1200/60Hz.
  • Weitere VESA und CEA standardisierte Auflösungen werden im Rahmen der Pixelrate sowie der Horizontal- und Vertikalfrequenz unterstützt
  • Horizontalfrequenz: 25kHz - 185kHz
  • Vertikalfrequenz: 24Hz - 120Hz
  • Gängige Interlaced Formate wie z.B. 1080i/60Hz werden unterstützt
  • Pixelkodierung von RGB 4:4:4 mit 24bpp / 8bpc
  • 24 Bit Farbtiefe
  • Übertragung komprimiert, pixelperfekt, verlustfreie Videoqualität, sehr gute Hand-Auge-Koordination

Bedienung

  • E-EDID Unterstützung
  • Automatische Videooptimierung für Effekte wie Tearing, Ruckeln, Latenz, verzögerte Hand-Auge Koordination
  • Manuelles Bandbreitenmanagement zur Anpassung der benötigten Bandbreite
  • OSD für Konfiguration und Bedienung
  • Web-Interface für Konfiguration, Monitoring und Updates
  • Verschlüsselte Video-, Tastatur-, Maus- und Steuerdaten
  • Verschlüsselung AES-128
  • SNMP (-Trap und -Agent)
  • lokaler Arbeitsplatz am Rechnermodul
  • Ident-LED zum schnellen Auffinden des Gerätes in komplexen Installationen
  • Freeze-Funktion an der entfernten Konsole

Signale

  • PS/2- und USB-Tastatur/Maus-Unterstützung (auch im Mischbetrieb)
  • Permanente Tastatur- und Mausemulation
  • Permanente Monitoremulation
  • Audio stereo bidirektional
  • RS232 transparent
  • Generic USB HID

Übertragung

  • Signalübertragung auf Standard IP basierten Netzwerken, CAT, Layer 3
  • Unbeschränkte Übertragungslänge, mit bis zu jeweils 100 Meter zwischen 2 aktiven Netzwerk-Komponenten

Gerät

  • Redundante Spannungsversorgung
  • Internes Netzteil für Hauptstromversorgung

Systemupdate

  • Aktualisierung über das Config Panel

Artikelnummernlisten

Rechnermodule

Art.Nr.Beschreibung
A1110197DP-Vision-IP-AR-CPU

Arbeitsplatzmodule

Art.Nr.Beschreibung
A1120290DP-Vision-IP-AR-CON

Legende

Übertragung per CAT-Kabel

Übertragung per CAT-X-Kabel

Übertragung per Glasfaserkabel

Übertragung per Lichtwellenleiter

4K-UHD-Auflösung

4K-Auflösungen

DisplayPort-Videosignale

DisplayPort™-Videosignale

DVI-DualLink Signale

DVI-DualLink Videosignale

DVI-SingleLink Videosignale

VGA Videosignale

Analoge VGA-Videosignale

Mix & Match kompatibel

Mix & Match kompatibel

USB 2.0-Übertragung

USB 2.0-Übertragung

USB 3.0-Übertragung

USB 3.0-Übertragung

Audio-Übertragung

Übertragung von Audio-Signalen

Transparentes RS232

Transparentes RS232

G&D-Produktfilter

Damit Sie sich einen Überblick über unser Produktportfolio verschaffen können, haben wir für Sie den G&D-Produktfilter entworfen. Außerdem können Sie Produkte direkt miteinander vergleichen.

Zum G&D-Produktfilter

Fragen?

Lassen Sie sich von unseren Vertriebsmitarbeitern eine leistungfähige und kundenorientierte Lösung anbieten.

Kontaktformular

Neues bei G&D

Das umfangreiche KVM-Portfolio des deutschen Herstellers G&D zeichnet sich im Schwerpunkt bislang durch Systeme mit dedizierter Übertragung...

Weiterlesen

Das umfangreiche KVM-Portfolio des deutschen Herstellers G&D zeichnet...

Weiterlesen

Alle Jahre wieder treffen sich US Broadcast-Professionals auf der NAB Show in Las Vegas, um Trends und Entwicklungen hautnah zu erleben. Der...

Weiterlesen

Alle Jahre wieder treffen sich US Broadcast-Professionals auf der NAB...

Weiterlesen

Zusammenarbeit zwischen DFS Deutsche Flugsicherung GmbH und KVM-Spezialist Guntermann & Drunck GmbH soll Systemsicherheit und Effizienz...

Weiterlesen

Zusammenarbeit zwischen DFS Deutsche Flugsicherung GmbH und...

Weiterlesen