Deutsch
English
Wählen Sie Ihre Sprache:
Choose your language:

Details

Start  Aktuelles  Neuigkeiten  Details

Neue DisplayPort-Systeme für mehr Flexibilität

Hohe Auflösungen und DualHead-Anwendungen mit minimalem Verkabelungsaufwand - Um der immer größer werdenden Verbreitung des DisplayPort gerecht zu werden, hat G&D einen neuartigen KVM-Extender entwickelt. Die DP-HR-DH-Serie bringt dem Anwender dabei maximale Flexibilität in seiner Anwendung

Brillante Bildqualität, auch bei hohen Auflösungen

Das Extendersystem bringt die gewohnt hohe Qualität von G&D: ohne Latenzen für eine performante Rechnerbedienung aus der Ferne – und mit der entsprechend brillanten Bildqualität, auch bei hohen Auflösungen. So unterstützt das System alle Videoformate innerhalb einer Bandbreite von 300 MPixel/s, einschließlich Anwendungen mit 2K bei 60 Hz oder 4K entsprechend bei 30 Hz.

Die Übertragungsqualität des Systems bleibt über die gesamte Distanz gewahrt. Diese beträgt in der Variante basierend auf CAT-Verkabelung 140 m und kann in der Ausführung mit Lichtwellenleitern auf bis zu 10 km ausgedehnt werden. Somit kann auch hier jegliche für die Installation vorgegebene Infrastruktur berücksichtigt werden.

G&D legt großen Wert auf die Flexibilität des Systems

Wie beim gesamten G&D-Portfolio haben die Entwickler großen Wert auf die Flexibilität des Systems gelegt: so bieten die Geräte ein- wie ausgangsseitig jeweils gleich zwei Anschlüsse für den DisplayPort.

So kann der Anwender entscheiden, ob er das System für einen einzelnen Videokanal bei voller Videobandbreite (also 2K bei 60 Hz) nutzt oder diese auf zwei DualHead-Kanäle (daher die Bezeichnung –DH) verteilt, die jeweils bis zur Standardauflösung 1920 x 1200 @ 60 Hz bzw. Full HD agieren. Egal ob mit einem oder zwei Videokanälen – die Signalübertragung erfolgt in beiden Fällen ausschließlich über eine einzige Leitung, bei Lichtwelle ein einziges Leitungspaar.

So spart der Anwender 50% seines Verkabelungsaufwands gegenüber klassischen DualHead-Extendern! Auch wechselnde Anforderungen deckt das Gerät ab Werk ab. Der Kunde muss sich für keine Variante entscheiden, sondern kann flexibel zwischen DH und 2K/4K wechseln.

Verkablung effizient gestalten

G&D legt großen Wert auf ein breites Produktspektrum, um mit den vielen Varianten jegliche Kundenanforderung abdecken zu können. Dazu gehört entsprechend, dass die Produkte untereinander kompatibel sind. So fügen sich auch die neuen DH-Extender nahtlos in die Welt der G&D Matrixswitch-Systeme ein: eingesetzt als Rechner- und Arbeitsplatzmodule in einem ControlCenter-Digital oder einem DVICenter brauchen die Signale nicht starr von Punkt zu Punkt verlängert zu werden, sondern lassen sich auch nach Belieben schalten. Auch dort bringt die neuartige Verkabelung wieder wesentliche Vorteile: mit zwei Videosignalen über eine Leitung spart dies wiederum 50% der Ports am zentralen Umschalter ein – und bringt so neben dem reduzierten technischen Aufwand für die Verkabelung auch einen entscheidenden kaufmännischen Vorteil, der im Einsatz eines nächst kleineren Matrixswitches liegen kann.

Die neue Produktserie live erleben

Die neue DP-HR-DH-Extenderserie wird ab Anfang Juni verfügbar sein und während der Broadcast Asia vom 02.-05. Juni in Singapur sowie der InfoComm vom 17.-19. Juni in Orlando der Weltöffentlichkeit vorgestellt.

Neue Kontakdaten

Guntermann & Drunck GmbH Systementwicklung 

Obere Leimbach 9
57074 Siegen
Tel: +49 271 23872-0  
Fax: +49 271 23872-120

Ihr Überblick

Ansprechpartner:

Herr Jochen Bauer
Tel.: 0271 23872-0

Kontakt

Neues bei G&D

Vom 24.4 bis 28.4.2017 zeigt G&D auf der Hannover Messe, Halle 11, Stand D56 eine Reihe von KVM-Lösungen speziell für industrielle...

Weiterlesen

Vom 24.4 bis 28.4.2017 zeigt G&D auf der Hannover Messe, Halle 11,...

Weiterlesen

Die NAB Show in Las Vegas ist jedes Jahr der ultimative Treffpunkt für alle Broadcaster und Digital Media Professionals in den USA. Die...

Weiterlesen

Die NAB Show in Las Vegas ist jedes Jahr der ultimative Treffpunkt für...

Weiterlesen

Ist nahezu verlustfreie Videoübertragung ausreichend für die ATC-Industrie? G&D CEO Roland Ollek stellt die Frage nach einer akzeptablen...

Weiterlesen

Ist nahezu verlustfreie Videoübertragung ausreichend für die...

Weiterlesen

Vom 24.4 bis 28.4.2017 zeigt G&D auf der Hannover Messe, Halle 11, Stand D56 eine Reihe von...

Weiterlesen

Die NAB Show in Las Vegas ist jedes Jahr der ultimative Treffpunkt für alle Broadcaster und Digital...

Weiterlesen

Ist nahezu verlustfreie Videoübertragung ausreichend für die ATC-Industrie? G&D CEO Roland Ollek...

Weiterlesen